Startseite zum Kontaktformular zum Menü
Trachtenkapelle Oberried e.V.

Die Ausbildung in der Trachtenkapelle Oberried

Eine gute musikalische Grundausbildung

Die Trachtenkapelle Oberried steht für eine gute und beständige Grundausbildung, die in Abhängigkeit des Alters des Kindes bzw. Jugendlichen ausgerichtet ist.

Wir bieten daher dem Nachwuchs eine Ausbildung auf dem gewünschten Instrument, unterstützt durch erfahrene Musikpädagogen sowie Musiker/-innen in enger Zusammenarbeit mit der Jugendmusikschule Dreisamtal e.V..

Folgende Ausbildungsabschnitte bieten wir für die Kinder und Jugendliche an:

Jugend

Die Jugendarbeit (ab 2. Grundschulklasse und älter) erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Jugendmusikschule Dreisamtal e.V, die erfahrene Musiklehrer/-innen in ihren Reihen hat.
Der Verein stellt auf Wunsch in Form einer geringen Gebühr das zu erlernende Instrument zur Verfügung (12 €/Monat). (Flyer Jugendvertrag im Downloadbereich)

Nach ca. 1,5 bis 2- jährigem Unterricht wird der Einstieg in die Jugendkapelle angestrebt.

Im Sommer haben 6 Kinder an der Vorbereitung für das Junior-Abzeichen teilgenommen und mit Erfolg die Prüfung bestanden.

Die Jugendkapelle

Die Jugendkapelle wird seit kurzem von unserer Dirigentin Carolin Freßle geführt. Hier lernen die jungen Musiker das gemeinsame Musizieren.
Neben den wöchentlichen Proben (immer freitags um 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr in der Klosterschiire) stehen kleine Auftritte wie Weihnachtskonzert, Zwiebelkuchenfest, Jugendkapellenauftritte auf dem Jahresprogramm.

Das Können der jungen Musiker kann durch verschiedene Abzeichen wie Juniorabzeichen, Jugendmusikerleistungsabzeichen in Bronze, Silber oder Gold unter Beweis gestellt werden. Hierfür werden die Jugendlichen von den Musiklehrern/-innen sowie in ca. 3-5 Theoriestunden durch Musikverein darauf vorbereitet.

Bereits begonnen hat der Theorieunterricht für das Brozene und das Silberne Jungmusiker-Leistungsabzeichen und die Auswahlstücke wurden auch benannt. Wir drücken allen Prüflingen am 19.11.2022 die Daumen!!


> Zur Jugendkapelle

Einstieg in die Großkapelle

Je nach musikalischer Entwicklung wird nach 3 jährigem Beisein in der Jugendkapelle das erste „Reinschnuppern“ in die große Musikkapelle ermöglicht. Dies erfolgt in Absprache mit dem Jugenddirigenten, dem Dirigenten der Musikkapelle sowie mit den Eltern und ggfs. Instrumentallehrern.

Die Freizeit

Nicht zu vergessen sind die Freizeitaktivitäten, die wir unseren Jungmusikern anbieten.
So fand in diesem Jahr bereits ein Skiwochenende am Feldberg, ein Filmeabend mit Übernachtung und ein Probewochenende der Jugendkapelle statt.Nun geht es am 29.10.2022 noch in den Klettergarten nach Kenzingen.


Mit großem Engagement sorgt das Jugendteam für Spaß, Spiel ,Teamgeist und musikalische Höhepunkte.
Für Fragen rund um das Thema Jugendausbildung wenden Sie sich gerne an:

Linus Lauby & Lea Saier